kostenloses Coaching Nischenseiten erstellen

Für alle Interessierten habe ich jetzt ein besonderes Angebot: ich werde eine Person kostenlos coachen. Dass bedeutet, dass ich Dich beim Erstellen einer Nischenseite anleiten werde. Ich werde Dich dabei begleiten und Dir erklären, wie Du was am geschicktesten machst.

Dieses persönliche Coaching ist von der Dauer her nicht begrenzt. Es wird sich wahrscheinlich über mehrere Wochen oder Monate erstrecken. Du solltest also ein gewisses Durchhaltevermögen haben. Andernfalls hat das wirklich keinen großen Sinn. Und ich ärgere mich nur!

Die ganze Geschichte kostet Dich nichts. Ich mache das quasi pro bono. Glaubst Du nicht? Schon klar. Ist aber so. Wirklich! Und trotzdem habe ich etwas davon: ich erfahre etwas Neues über die Schwierigkeiten und die Fragen, mit denen Du als Anfänger zu kämpfen hast.

Dieser Erkenntnisgewinn wird mir einen gewissen Mehrwert liefern, den ich für ein Projekt brauche, an dem ich gerade arbeite. Mein Angebot eines kostenlosen Coachings für eine ausgewälte interessierte Person ist also nicht ganz selbstlos. Das versteht sich von selbst.

Das Coaching läuft per Telefon und/oder Skype. Skype deswegen, weil es sicherlich in manchen Momenten auch nötig werden kann, dass ich meinen Bildschirm übertrage, um Dir etwas zu erklären oder ein Problem anschaulich zu lösen. Zur Not reicht aber auch Telefon.

So, und nun solltest Du am besten gleich aktiv werden:

Falls Du also Anfänger auf dem Gebiet des Erstellens von Nischenseiten bist und Interesse daran hast, eine ganz neue Nischenseite zu erstellen und dabei von mir über einen längeren Zeitraum persönlich gecoacht zu werden, so kommentiere bitte diesen Blog-Beitrag.

Gib dabei bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse und Deinen echten Vornamen an (ich stehe nicht auf Fakes!), über die ich Dich kontaktieren kann. Dies werde ich tun, falls meine Wahl auf Dich gefallen ist. Meine Auswahl erfolgt übrigens durch ein neutrales Losverfahren.

Mein Angebot gilt bis Sonntagabend (24. September) um 20 Uhr. Den «Gewinner» werde ich am Folgetag per E-Mail informieren. Außerdem plane ich, seinen Vornamen hier im Rahmen eines Updates zu nennen, damit niemand meint, dies alles sei ja wohl nur ein Scherz.

Also: Take it or leave it! Triff Deine Wahl! Viel Glück!

Noch Fragen dazu? Bitte stelle sie per Kommentar.

[P.S.: Um es abschließend jetzt noch einmal ganz deutlich zu sagen: Bewerbungen, die auf irgend welchen anderen Wegen als hier über die Kommentarfunktion erfolgen, nehme ich nicht an, sondern ignoriere ich ausnahmslos. Sie landen nicht mit im Lostopf!]


Update:

Meine Lieben,

ich bedanke mich für euer reges Interesse an der Verlosung. Aufgrund des Andrangs werde ich zwei (!) Personen coachen.

Die Entscheidung ist gefallen. Aus dem Lostopf habe ich gezogen:

Tristan Beimbrink und Renate Riederer.

Beide werde ich auch per E-Mail oder bei Facebook benachrichtigen.

Ob’s diese Woche noch los geht? Ganz ehrlich: Ich weiß es noch nicht. Zurzeit liege ich krank im Bett. Ist wohl sowas wie ’ne Grippe.

Alle anderen Bewerber mögen bitte nicht traurig sein. Nächstes Jahr irgendwann gibt es vielleicht (!) wieder so eine Verlosung. Das kommt auch auf die Erfahrungen an, die ich in den nächsten Monaten damit mache.

Außerdem gibt es ja auch noch mein reguläres persönliches Coaching per Skype und/oder Telefon.

Gute Grüße,

Rainer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Bitte LIKE ihn. Oder TEILE ihn bei Facebook!

Stichwörter:

Kagetorie(n): Amazon Affiliates