Flexsqueeze Theme: Theme Options weg!

Sie verwenden in Ihrem Blog das sehr beliebte Flexsqueeze-Theme? Grundsätzlich eine sehr gute Entscheidung! Denn ich verwende es in meinem Blog hier ja auch. Allerdings kann es hier zu einem Problem kommen, wenn Sie WordPress von einer älteren Version auf mindestens WordPress 3.6 (oder höher) updaten:

Das so genannte Theme Options Panel, mit dem Sie alle Einstellungen Ihres Themes vornehmen, verschwindet plötzlich. Es wird einfach nicht mehr angezeigt. Und das ist wirklich sehr unangenehm! Dieser Umstand hängt direkt damit zusammen, dass WordPress ab Version 3.6 eine neue Version von jQuery verwendet.

Aber es gibt eine Lösung:

In Ihrem Flexsqueeze-Theme finden Sie einen js-Ordner – und in diesem wiederum befindet sich eine Datei mit dem Namen custom.js – dort ab Zeile 9 bis Zeile 15 haben Sie einen Code, der ungefähr so aussieht:

jQuery

Diesen obigen Code ersetzen Sie nun durch den folgenden neuen Code:

jQuery(„#tabs“).tabs( {
activate: function( event, ui ) {
jQuery.cookie( „stickyTab“, jQuery(„#tabs“).tabs(„option“,“active“) );
}
} );
jQuery(„#tabs“).tabs( ‚option‘, ‚active‘, jQuery.cookie( „stickyTab“ ) );
jQuery(„#tabs“).css(„display“, „block“);

Anschließend speichern Sie die Datei custom.js ab und übertragen Sie per FTP auf Ihren Webspace, um auf diese Weise die alte Datei zu überschreiben. Und schon wird das Theme Options Panel Ihres Flexsqueeze-Themes wieder angezeigt. Voilà.

Auch lesenswert:

Bitte beachten Sie auch:

Mein Video-KursAzon KickStart-Kurs

Mein eBookDie Amazon-Affiliate-Gefahren

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Bitte LIKEN Sie ihn. Oder TEILEN Sie ihn bei Facebook!
Über Azon-Profi 69 Artikel
Ich verdiene meine Brötchen seit Jahren mit Affiliate-Marketing: Amazon und Digistore24. Reisefan. Vater von drei Kindern. Sprachpurist. Literat. Kritischer Geist. MGTOW. Ersteller digitaler Produkte. Leichtes Helfersyndrom. Zu nett.