Häufig gestellte Fragen

zum Amazon-PartnerNet und zu Nischenseiten

Letzten Endes wiederholen sich immer dieselben Fragen, wenn Menschen damit beginnen, sich mit dem Partnerprogramm von Amazon und der Erstellung von Affiliate-Webseiten genauer zu beschäftigen. Das ist ja auch absolut normal.

Deswegen habe ich an dieser Stelle die wichtigsten Fragen und meine Antworten* für Sie so übersichtlich wie möglich zusammengefasst.

Klicken Sie bitte jeweils auf das Plus-Zeichen.

Welche Bestimmungen des Amazon-PartnerProgramms muss ich als Affiliate beachten?

Es gibt zahlreiche zumeist unbekannte (!) Regeln, die Sie einhalten müssen, wenn Sie nicht Ihren Account im PartnerNet riskieren wollen. Die 15 wichtigsten davon habe ich für Sie in meinem beliebten eBook zusammengefasst.

Mehr Informationen gibt’s in diesem Beitrag.

Kann man eine im PartnerNet einmal angelegte Tracking-ID auch selbst wieder löschen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Was Sie jedoch machen können: Wenden Sie sich an den PartnerNet-Support. Ich habe mir sagen lassen, dass der Support Tracking-IDs löschen kann, sofern es auf die jeweilige Tracking-ID noch keine Klicks gab. Ob das stimmt? Ich weiß es nicht mit Sicherheit. Aber versuchen Sie es halt einfach mal.

Kann man mit einer Tätigkeit als Amazon-Affiliate seinen Lebensunterhalt bestreiten?

Ja, das ist durchaus möglich. Aber nicht von heute auf morgen. Und es steckt viel Arbeit dahinter. Ich bin schon seit Mai 2011 dabei.

Hier vier Videos von meinen Einnahmen:

Einnahmen im November 2016

Überweisung am 30. März 2016

Überweisung am 30. Juni 2015

Einnahmen von Juni 2011 bis Januar 2012

Wie Sie sehen: es dauert seine Zeit, bis man davon auch wirklich leben kann. Sie schaffen das mit ausreichend Fleiß bestimmt auch!

Mit welchen Plugins kann ich Bestseller-Listen in meine Webseite integrieren?

Verwenden Sie dazu am besten das Plugin «Amazon Bestseller for WordPress». Es eignet sich meiner Erfahrung nach dazu am besten. Ich selbst setze es auch erfolgreich auf einigen meiner eigenen Webseiten ein.

Alternativ dazu können Sie sich aber auch das erheblich leistungsstärkere Plugin «Amazon Affiliate for WordPress» (AAWP) besorgen. Es beinhaltet dieselbe Funktion zum Erstellen von Bestseller-Listen – und noch viele andere sehr praktische Funktionen mehr.

Beide Plugins stammen übrigens aus der Schmiede desselben deutschen Entwicklers und sind selbstverständlich in deutscher Sprache gehalten.

Darf ich den Namen einer Firma oder einer Marke in meinem Domainnamen verwenden?

Nein, wenn Sie selbst keinerlei Rechte an dieser Firma (oder Marke) besitzen, ist das strikt verboten! Von URLs wie z.B. bosch-bohrhammer-test.de oder theromix-kaufen.de sollten Sie demnach besser die Finger lassen. Das kann teuer für Sie werden!

Bei welchem Anbieter sollte ich meine Affiliate-Webseite am besten hosten?

Ich persönlich empfehle All-Inkl.com – dort habe auch ich die meisten meiner eigenen Webseiten gehostet. Die Preise sind absolut okay, der kompetente Support antwortet rund um die Uhr in kürzester Zeit.

Auf welchen Webseiten kann ich für meine Projekte Bilder und Icons bekommen?

Im Internet gibt es verschiedene Webseiten, die so etwas anbieten. Klicken Sie sich einfach durch meine folgende kleine Link-Liste:

Noch eine Auflistung gibt’s übrigens hier.

Sicherheitshalber sollten Sie sich aber unbedingt auch noch die rechtlichen Bestimmungen auf den verlinkten Webseiten durchlesen!

Wichtiger Hinweis:
Die Fragen und auch meine Antworten werden bei Bedarf aktualisiert. Es lohnt sich also, hin und wieder Antworten auf Fragen aufzurufen, die Sie bereits gelesen haben. Es könnte dort nämlich durchaus neue Informationen geben.

Diese FAQ werden bald noch ausgebaut!

Falls Sie noch weitere Fragen haben, die hier (noch) nicht angesprochen wurden, so beachten Sie bitte diesen schon etwas älteren Beitrag.

Alternativ dazu lasse ich auch die Kommentarfunktion auf dieser Seite offen. Posten Sie Fragen also einfach als Kommentar. Wenn Sie unter dem Formular das Häkchen setzen, werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, sobald ich Ihre Frage mit in meine FAQ aufgenommen und sie auch wirklich beantwortet habe.

Ich bitte um Ihr Verständnis dafür, dass ich in die FAQ keine Inhalte aufnehmen werde, die ich im eBook ausführlich behandelt habe.

[* Die Antworten basieren auf meinen eigenen Erfahrungen sowie auf Auskünften, die ich direkt vom PartnerNet-Support bekommen habe. Alle Angaben erfolgen natürlich nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne jede Gewähr.]

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Pflichtbox: Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

*