Erfahrungen: das Amazon-Partnernet

Vor etwa dreieinhalb Jahren habe ich begonnen, hier über mein neues Amazon-Projekt zu berichten. Es geht darum, wie ich durch das Partnerprogramm von Amazon.de online meinen Lebensunterhalt verdiene. Dabei betätige ich mich quasi als Chronist, indem ich über die Entwicklung einer Webseite berichte, die ich Anfang Juni 2013 extra ganz neu erstellt habe.

Es ist allerdings nicht so, dass dieses Projekt für mich eine Art „Experiment“ wäre. Nein, ich hatte an dieser Stelle ja schon erwähnt, dass ich Ende Mai 2011 die primären Versuche im Bereich des Affiliate Marketings mit Amazon.de machte – damals entstand meine erste erfolgreiche Webseite, die es selbstverständlich auch heute noch gibt.

Diese erste Webseite entwickelt sich immer beständig weiter, von Monat zu Monat. Und damit Sie nachvollziehen können, wie die Anfangsmonate damals liefen, habe ich eine Entscheidung getroffen:

Ich werde Sie an den ersten acht Monaten meiner ersten Affiliate-Webseite teilhaben lassen – was die Entwicklung der Einnahmen betrifft, die ich mit ihr erzielte.

Verzichten werde ich dabei allerdings auf Screenshots. Stattdessen gewähre ich Ihnen mit einem einzigen etwas längeren Video seltene Einblicke in meinen Admin-Bereich im Amazon-Partnernet. Diesmal ohne allzu viele Anonymisierungen, denn das würde dem Sinn und Zweck zuwiderlaufen.

Hier kommt das Video. Schauen Sie bitte gut hin:

meine erste Webseite – Einnahmen vom 1. bis 8. Monat

Zusammenfassung des Videos

Meine erste Affiliate-Webseite ging zum 1. Juni 2011 online. In den darauf folgenden acht Monaten habe ich durch sie folgende Einnahmen erzielt:

Monat

Einnahmen

Juni 2011

2,54 Euro

Juli 2011

21,90 Euro

August 2011

177,48 Euro

September 2011

371,24 Euro

Oktober 2011

412,72 Euro

November 2011

475,99 Euro

Dezember 2011

590,21 Euro

Januar 2012

683,62 Euro

Quelle aller Einnahmen: das Amazon-Partnernet.

Warum ich dieses Video heute für Sie angefertigt habe? Nun ja, das ist ganz einfach: Ich möchte dadurch Vertrauen schaffen. Ich möchte Sie davon überzeugen, dass ich wirklich sehr genau weiß, was ich mache. Ich beherrsche also mein Online-Business.

Sie haben Fragen? Ich beantworte jede E-Mail!

Auch lesenswert:

Bitte beachten Sie auch:

Mein Video-KursAzon KickStart-Kurs

Mein eBookDie Amazon-Affiliate-Gefahren

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Bitte LIKEN Sie ihn. Oder TEILEN Sie ihn bei Facebook!
Über Azon-Profi 67 Artikel
Ich verdiene meine Brötchen seit Jahren mit Affiliate-Marketing: Amazon und Digistore24. Reisefan. Vater von drei Kindern. Sprachpurist. Literat. Kritischer Geist. MGTOW. Ersteller digitaler Produkte. Leichtes Helfersyndrom. Zu nett.

6 Kommentare

  1. Hallo Rainer,

    muss mich nochmal bei dir melden. 😉

    Deine Webseite bietet für mich sehr guten Content.

    Ich habe vor paar Wochen einen Kurs von einem bekannten Amazon-Affiliate-Partner gekauft und erstelle zur Zeit schon meine eigenen Nischenseiten. Zwei davon habe ich online, habe aber noch keinen Umsatz gemacht. Das hat mich schon gewundert. Aber jetzt sehe ich zum ersten Mal die Einnahmen einer Nischenseite direkt von Anfang. Danke. 😉

    Hast du in den ersten Wochen auch so gut wie keine Webseitenbesucher?

    LG Jannik

    • Hallo Jannik,

      Deine zwei Affiliate-Seiten (sprich: «Nischenseiten») habe ich gerade gefunden. Insofern hattest Du jetzt zumindest schon mal einen Besucher. 🙂

      Welcher „bekannter Amazon-Affiliate-Partner“ war das denn, bei dem Du den Kurs gekauft hast? Würde mich interessieren. Schreib’s einfach in den Kommentar – ich entscheide dann, ob ich es so stehen lasse oder nicht. 😉

      Wenn ich mir Deine zwei Seiten so ansehe, so stelle ich fest, dass ich es völlig anders aufziehe. Aber da hat ja jeder so seine eigene Vorgehendweise.

      Was nun die Entwicklung der Einnahmen betrifft, so entwickeln sie sich inzwischen natürlich deutlich schneller. Das war ja damals meine erste Affiliate-Webseite. Inzwischen habe ich aus Fehlern gelernt. Man entwickelt sich ja weiter. 🙂

      Falls Du in den ersten vier Wochen gar keine Umsätze erzielen solltest, hast Du etwas falsch gemacht. Allerdings ist es mir aus der Ferne nicht möglich, wirklich zutreffend einzuschätzen, wo der „Fehler“ liegen könnte.

      Rainer

      • Habe den *** gekauft. Das sind jetzt auch meine ersten zwei Webseiten. 😉

        Mich würde dein Videokurs interessieren. Weißt du, wann du ihn online stellst? Ich habe einfach noch paar grundlegende Fragen und würde mir deine Methode genauer ansehen.

        LG Jannik

        [Anm.: *** editiert]

        • Hallo Jannik,

          ja, ich weiß, dass es diesen Kurs gibt. Mehr kann ich dazu aber nicht sagen. Über „Konkurrenz“ äußere ich mich auch lieber nicht. 😉

          Mein Video-Kurs wird wohl in den nächsten Wochen online gehen. Falls Du automatisch informiert werden möchtest, trag‘ Dich doch einfach hier in die Liste ein:

          Liste für den Kurs

          Oder werde Mitglied in meiner FB-Gruppe.

          Übrigens, bitte überpfüfe mal den obersten/ersten Link auf Deiner Nischenseite, die mit dem Buchstaben „l“ beginnt – dieser Link führt nämlich ins Leere. Das solltest Du nachbessern. 🙂

          Rainer

  2. Hallo Azon-Profi,

    Ihre Arbeit gefällt mir sehr. Ich habe vor nicht langer Zeit damit angefangen, mich mit SEO/Affiliate zu beschäftigen. Ich habe derzeit auch ein Projekt. Ich will meine Kenntnisse perfektionieren und wollte fragen, ob Sie Praktikas verteilen?

    LG, David

Kommentare sind deaktiviert.